Platten & Film Reviews rockabilly ska

Zurück   Sub-cultures.de > Subculture Area > Ska Ska / Skinhead Reggae Forum

Ska Ska / Skinhead Reggae Forum Ska, Ska, Ska... Alles was mit Rocksteady, 2-Tone oder Skinhead Reggae zu tun hat kommt hier rein. Und natürlich alles über Ska!

» Gefällt mir
» Rockin Tipps
Rockabilly Rules Shop

I SOLD MY SOUL

Satanic Stomp

Streeclip.TV

Flaming Star

Dynamite! Magazine

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 06.04.2016, 09:35   Marcus Pacheco and the birth of Sharp #1
Invisibleman
Vadderbilly & Moderator
 
Benutzerbild von Invisibleman

Psychobilly Meteors

 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 4.626
Standard Marcus Pacheco and the birth of Sharp

Anzeige
Wer sich hier ernsthaft für Tattookultur interessiert kennt Marcus Pacheco als prägenden Protagonisten des New School Tattoos aus den 90ern-ich sag nur Primal Urge SF.
Was ich nicht wusste, dass Marcus mal Skinhead war. Hier ein interessantes Interview zu Sharp und Skinheadkultur in den späten 80ern drüben überm großen Teich...

http://frank151.com/marcus-pacheco-sharp/
__________________
WELL THAT´S THE WAY I LIKE It-THAT´S ALL YOU NEED TO KNOW
Invisibleman ist offline   Mit Zitat antworten


2 Danke erhalten.
Share with Facebook
Alt 06.05.2016, 08:59   Marcus Pacheco and the birth of Sharp #2
TraditionalBlackSkinhead
Wunderbarer Neger
 
Benutzerbild von TraditionalBlackSkinhead

Ska Oi Skinhead Mod Northern Soul

 
Registriert seit: 21.05.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.296
Standard

Danke noch mal für den Artikel.

Kannte ihn sehr grob und vom Hörensagen. Ich war ja in den späten 80er-Jahren in Amerika auf der Uni, allerdings in Kalifornien, da gab es weniger Stress - zumindest in der Gegend um SF, wo ich war - mit Nazis.

Interessant die letzten beiden Paragraphen:

"The skinhead subculture is strict and specific about the style and the clothes. The cuff on your jeans means something, the way you tie your laces is specific, the way you wear this or wear that. I felt that it was a bit restrictive and I just kinda wanted to do my own thing."

"A lot of us turned away at the same time. Honestly, we just really got sick of going to shows and everything being ruined by fighting. There’s a part of us that just wanted to go out and have a good time and not get involved in all this crap. We weren’t looking to be super political or anything. We just got burnt out. I moved clear across the country, 3000 miles away. I wasn’t about to establish myself in the scene here. I was getting into my career and I just focused all my attention on that."
TraditionalBlackSkinhead ist offline   Mit Zitat antworten


Rockabilly Onlineshop
Alt 08.05.2016, 17:54   Marcus Pacheco and the birth of Sharp #3
Invisibleman
Vadderbilly & Moderator
 
Benutzerbild von Invisibleman

Psychobilly Meteors

 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 4.626
Standard

Find ich auch interessant, bei den ganzen Diskussionen. Subkulturuniform ist wichtig, muss einen bestimmten Style haben-sonst ist es nicht echt. Super politisch wollte MArcus nicht sein-aber 100% Antirassist!

Da sind die "alles geht" Aussagen wohl von alten Männern ausm Stinoleben gegriffen, die noch einen Bezug zur wahren Subkultur haben wollen

Ich sehs bei mir auch n bischen wie bei Pacheco-ich bin raus, konzentriere mich auf anderen Scheiß-bin aber gerne aufm Konzert alter Protagonisten (voll) anwesend.
__________________
WELL THAT´S THE WAY I LIKE It-THAT´S ALL YOU NEED TO KNOW
Invisibleman ist offline   Mit Zitat antworten


Antwort

Zurück   Sub-cultures.de > Subculture Area > Ska Ska / Skinhead Reggae Forum

Stichworte
birth, marcus, pacheco, sharp

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:40 Uhr.

Green Rock 'n' Roll

Rockabilly MusikRockabilly Psychobilly MusikPsychobilly Ska MusikSka Punk MusikPunk Oi MusikOi
Mod MusikMods Garage MusikGarage Northern Soul MusikNorthern Soul

Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© Rockabilly - Ska - Psychobilly - Punk - Subkultur Forum:
Sie lesen gerade:

Marcus Pacheco and the birth of Sharp