Platten & Film Reviews rockabilly ska

Zurück   Sub-cultures.de > Subculture Area > Punk Punk Forum

Punk Punk Forum Punk Rock, Street Punk oder Fun Punk. Hier ist der Bereich dafür.

» Gefällt mir
» Rockin Tipps
Rockabilly Rules Shop

I SOLD MY SOUL

Satanic Stomp

Streeclip.TV

Flaming Star

Dynamite! Magazine

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 13.02.2014, 09:42   Oi Polloi, Rassismusvorwurf, Volkstümmelei und Nazivergleich #31
Farmbeater
Icke Rocker, Icke Roller
 
Benutzerbild von Farmbeater

Rockabilly Psychobilly Meteors

 
Registriert seit: 29.12.2012
Ort: Southwestern
Beiträge: 1.028
Standard

Anzeige
Zitat:
Zitat von alerta Beitrag anzeigen
Die KTS ist n ganz wichtiger Laden wenn es um selbstbestimmtes Leben und Subkultur in Deutschland geht. Und das mein ich ernsthaft. So unterschiedlich doch die Ansätze und Denkweisen sind, so wichtig ist jedes einzelne JUZ, AJZ, AZ oder andere Kulturstätte für die Jugend und für die Subkultur. Gerade wenn es um Freiräume für Kids geht und auch um Kritik gegen die eigene politische Bewegung, gegen andere und gegen die eigene Subkultur.

Unterschiedliche Ansätze schafft nun mal auch eine Diskussionsplattform. Egal wo da die Standpunkte verlaufen. Und jedem beschissenen kleinen Juz/AZ in diesen verkackten Land gebührt meine uneingeschränkte Solidarität und mein Respekt. Viele Leute aus den Subkulturen haben doch gar keine Ahnung wie schwer es ist so einen Laden selbstzuverwalten. Man sollte froh sein, dass es Leute gibt die Bereit sind diese Arbeit ehrenamtlich zu leisten und so Jugendkulturen zu erhalten. So kann auch der letzte Skinhead in Jarmen Stage Bottles sehen, das letzte Hardcore Kid in Gommern kann Death Before Dishonor sehen und der letzte Punker in Limburg an der Lahn kann Toxoplasma und Konsorten irgendwann mal sehen. Davon lebt das ganze.

Solche AZs haben den Diskussionsstand der Grauzone auch ins Reallife gebracht und Informationsabende und Diskussionsforen geschaffen dazu. Da kann man sich mit dem ganzen auch in Echt außeinander setzen - wo wir uns hier hinter Bits, Bytes und Datenkanälen verstecken.
Ich find auch die Kritik gegenüber Oi Polloi angebracht, aber ich persönlich teile sie einfach nicht und kann die Beweggründe auch nicht so nachvollziehen.

ich denke, du hast mich da etwas missverstanden, ich habe überhaupt nichts gegen AZ, JUZ usw, ganz im gegenteil, war ja selbst in meiner jugend recht aktiv.
aber auch ich kann eben einige fragen an Oi Polloi nicht ganz nachvollziehen.

übrigens hatten Txoplasma schon unzählige auftritte in freiburg, ganz ohne KTS und "fragwürdige" fragebögen
__________________
Put The Needle To The Record
Farmbeater ist offline   Mit Zitat antworten


Share with Facebook
Alt 27.04.2017, 16:50   Oi Polloi, Rassismusvorwurf, Volkstümmelei und Nazivergleich #32
Punkfan
Support your local scene!
 
Benutzerbild von Punkfan

Ska Punk Oi

 
Registriert seit: 01.04.2012
Ort: Freiburg
Beiträge: 909
Standard

Ich wärme mal was auf.

So ner Band wie Oi Polloi muss ja mächtig was am Gig liegen, dass sie sich so einer umfangreichen Fragen-Antworten-Prozedur unterziehen. Wenn die das bei jeder Location so handhaben, frage ich mich wie intensiv tourende Bands überhaupt noch Proben, Auftritte, Einspielen von Demos etc. auf die Reihe bekommen.

War ja auch basserstaunt, dass LF im White Rabbit auftreten sollte, wo ich den Gitarristen in nem Video eindeutig mit einem Exploited-T-Shirt gesehen habe... Wenn da mal nicht die Alarmglocken schrillen.
__________________
For What Died the Sons of Róisín, was it fame?
(Luke Kelly)
Punkfan ist offline   Mit Zitat antworten


Rockabilly Onlineshop
Alt 15.08.2017, 19:38   Oi Polloi, Rassismusvorwurf, Volkstümmelei und Nazivergleich #33
alerta
Sugar Daddy
 
Benutzerbild von alerta

Ska Mod Northern Soul

 
Registriert seit: 04.08.2009
Beiträge: 3.714
Standard

Na Oi Polloi versuchen sich ja aktiv mit der linken Subkultur (wo die sich ja sicherlich auch dazu zaehlen) ausseinandersetzen. Da ist die deutschsprachige Szene immer kritischer als der Rest Europas. Aber ich glaub einige von denen sind auch deutsche oder sprechen zumindest deutsch. Not sure.

Die wurden wohl erst letztens vom Tommyhaus in Berlin ausgeschlossen.

Zitat:
BANNED FOR WEARING TARTAN BONDAGE TROUSERS! Yes, we're hitting the road in November for gigs in Denmark, Netherlands, Czech Republic & Germany - & of course no Oi Polloi Euro-tour would be complete without some idiocy from some German nutjobs trying to stop us playing - this time amongst other things it's apparently 'cos we must be rightwing Scottish nationalists as we always "perform in traditional Scottish national dress"! WTF!!??!! A few of us (like many punx) may have worn a kilt on rare occasions or (more frequently) tartan bondage trousers but seriously, WTF??!! So anyway our Berlin gig on Nov 8 is now cancelled & we're looking for help with an alternative - don't let these nutters stop the antifascist streetcrust!

quelle: die ihre facebook page
__________________
They're wearing bomber flights and combat boots,
They're wearing skater pants, they're wearing sixties suits.
It's a lifestyle that's hard to refute,
It's looks real modern but it's all about roots.
alerta ist offline   Mit Zitat antworten


Antwort

Zurück   Sub-cultures.de > Subculture Area > Punk Punk Forum

Stichworte
nazivergleich, polloi, rassismusvorwurf, volkstümmelei

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:07 Uhr.

Green Rock 'n' Roll

Rockabilly MusikRockabilly Psychobilly MusikPsychobilly Ska MusikSka Punk MusikPunk Oi MusikOi
Mod MusikMods Garage MusikGarage Northern Soul MusikNorthern Soul

Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© Rockabilly - Ska - Psychobilly - Punk - Subkultur Forum:
Sie lesen gerade:

Oi Polloi, Rassismusvorwurf, Volkstümmelei und Nazivergleich