Platten & Film Reviews rockabilly ska

Zurück   Sub-cultures.de > Subculture Area > Allgemeines Musik Forum

Allgemeines Musik Forum Dies & Das, hier kann über alle Musik Themen geschrieben werden. Kein Subkultur oder Szene Zwang!

» Gefällt mir
» Rockin Tipps
Rockabilly Rules Shop

I SOLD MY SOUL

Satanic Stomp

Streeclip.TV

Flaming Star

Dynamite! Magazine

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 18.04.2009, 17:02   Sex, Drugs und...? #21
RocknrollMama
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von RocknrollMama

Rockabilly Psychobilly Meteors Psychobilly Demented are Go Ska Punk

 
Registriert seit: 05.04.2009
Ort: Mainz
Beiträge: 490
Standard

Anzeige
Das finde ich auch ... es hätte mich weitaus schlimmer treffen können.
Aba Fanta 4 habe ich früher selbst auch gehört und Seed ist sehr geil !
RocknrollMama ist offline   Mit Zitat antworten


Share with Facebook
Alt 19.04.2009, 23:28   Sex, Drugs und...? #22
Invisibleman
Vadderbilly & Moderator
 
Benutzerbild von Invisibleman

Psychobilly Meteors

 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 4.626
Standard

Die erste Seed hab ich mir auch mal gekauft-fand ich auch für Mainstreammucke cool. Zumal einige der Musiker auch bei Yebo spielen, die mal als Backingband für den großartigen Derrick Morgan unterwegs waren.
Invisibleman ist offline   Mit Zitat antworten


Alt 21.04.2009, 00:13   Sex, Drugs und...? #23
Audax
El Cheffe (diabolo)
 
Benutzerbild von Audax

Rockabilly Psychobilly Demented are Go Ska Punk Mod Northern Soul Garage

 
Registriert seit: 03.02.2008
Ort: Mannheim
Beiträge: 2.837
Standard

Zitat:
ie meißten sind irgendwie in einer Szene aktiv (dieses Forum, Bands, Poster, Djs...) andere gehen "nur" auf Konzerte, oder sammeln Platten oder so.
Das kann ich bestätigen! InMannheim geht musikalisch einiges mehr, als man vom Ruf der Stadt erwartet.
Und ich rede nicht von Pop Academy oder Joy Fleming!

Da kommt man als musikinteressierter Jugendlicher schnell in die besten Kreise. Wäre ich in Köln aufgewachsen, wäre ich vielleicht in einer Karneval Samba Gruppe gelandet. (Nicht das Köln nicht auch gute Musik zu bieten hätte!)
Dann aber doch lieber in der Underdog Stadt, nah am Untergrund aufwachsen...
Audax ist offline   Mit Zitat antworten


Alt 21.04.2009, 12:28   Sex, Drugs und...? #24
Invisibleman
Vadderbilly & Moderator
 
Benutzerbild von Invisibleman

Psychobilly Meteors

 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 4.626
Standard

Yeah-underdog city Aber auch in Kölle wärst du bestimmt nicht in einer KArnevalstruppe gelandet. Ich glaub man ist da immer son bischen gepohlt. Vielleicht kann man Glatze, Psycho oder Scooterboy werden-ich glaub aber nicht sowas wie: Berlin-Mod, Köln-Schlagerfan,-MAnnheim-pure fuckin underdoog
N Freund von mir hat ma in Ludwigshafen seine Diplomarbeit geschrieben. Wir haben immer sehr gelacht, wenn der von so einigen Stereotypen erzählt hat.Und wir waren durch die Nähe zum Pott ja einiges gewohnt.
Wir haben ihn immer bemitleidet-dort wo Hessen und Baden-Württemberg aufeinander treffen
Invisibleman ist offline   Mit Zitat antworten


Rockabilly Onlineshop
Alt 21.04.2009, 21:27   Sex, Drugs und...? #25
Audax
El Cheffe (diabolo)
 
Benutzerbild von Audax

Rockabilly Psychobilly Demented are Go Ska Punk Mod Northern Soul Garage

 
Registriert seit: 03.02.2008
Ort: Mannheim
Beiträge: 2.837
Standard

In Wirklichkeit ist es ja viel schlimmer!
Hessen, Pfalz & Württemberg!
Aber LU ist noch mal ne Marke für sich. Ich schätze mal von der Lebensphilosophie und -situation ist sich Mannheim und der Ruhrpott schon sehr ähnlich. Zumindest aus meiner Sicht.

Und "-Mannheim-pure fuckin underdog" gefällt mir richtig gut!
O.M.I.P.F.U.
Only Mannheim Is Pure Fuckin Underdog
Audax ist offline   Mit Zitat antworten


Alt 29.04.2009, 22:30   Sex, Drugs und...? #26
Swingin'M
Rockaholic Connection/Mod
 
Benutzerbild von Swingin'M


 
Registriert seit: 11.04.2008
Ort: Mainz
Beiträge: 1.175
Standard

Hocken die Reps eigentlich in Lu immernoch im Stadtrat?
Swingin'M ist offline   Mit Zitat antworten


Alt 29.04.2009, 22:46   Sex, Drugs und...? #27
Audax
El Cheffe (diabolo)
 
Benutzerbild von Audax

Rockabilly Psychobilly Demented are Go Ska Punk Mod Northern Soul Garage

 
Registriert seit: 03.02.2008
Ort: Mannheim
Beiträge: 2.837
Standard

Ich hoffe mal nicht, aber vorstellen könnte ich es mir schon.
Da läuft einem schon öfters mal ein finsteres Völkchen vor die Füße.

Aber wir wollen ja nicht zu weit vom Thema abweichen.
Audax ist offline   Mit Zitat antworten


Alt 29.04.2009, 22:50   Sex, Drugs und...? #28
EnlargeYourPenis
Starker Typ!
 
Benutzerbild von EnlargeYourPenis

Rockabilly Psychobilly Meteors Psychobilly Demented are Go Punk Mod Northern Soul Garage

 
Registriert seit: 04.03.2008
Ort: mannheim
Beiträge: 871
Standard

Gute Frage swingin' M, das ist ja auf der andern Flussseite (quasi am andern Ufer). Keine Ahnung. Als ich am Wochenende durch LU gefahren bin sind aber auf jeden Fall die ganzen beschissenen REP Plakate aufgefallen. Besonders das legendäre "deutsch ist geil". Was für ein klassiker!!
EnlargeYourPenis ist offline   Mit Zitat antworten


Alt 03.05.2009, 17:22   Sex, Drugs und...? #29
Myotis
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Myotis

Ska Punk Oi

 
Registriert seit: 03.05.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 231
Standard

Eines steht fest: ich kann nicht ohne Musik!
Und es kommt auf meine Stimmung an, wie weit ich mit dem Niveau absacke.
Logische Schlussfolgerung: je schlechter ich drauf bin, desto aggressiver die Musik(art), Texte etc.

Meine Musikerziehung war Jazz und davon bin ich auch bis heute nicht abgekommen. Hören kann ich es aber nicht immer. Ist für mich dann eher Chill-Musik, um das mal irgendwie zu benennen.

Hauptsächlich höre und bin ich aber Horror Punk.

Ich bekenne mich aber auch zum Eläkeläiset-Fan.
Myotis ist offline   Mit Zitat antworten


Alt 03.05.2009, 18:13   Sex, Drugs und...? #30
Gargoyle
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Gargoyle

Rockabilly Psychobilly Meteors Psychobilly Demented are Go Punk Oi

 
Registriert seit: 25.03.2009
Ort: Herborn
Beiträge: 666
Standard

Also ich hab mit 10Jahren angefangen Metal zu hören. Kam dadurch zum Punk und Hardcore. Dank meiner Geschwister hab ich so mit 12 auch schon King Kurt und Meteors gehört. Ich hab dieses "Grenz-Denken" immer abgelehnt. Also wenn man Metaller war durfte man sonst nichts anderes hören. War mir immer scheißegal. Gut mit Metal hab ich irgendwann wirklich abgeschloßen. Ich fühle mich in der Punk,Hardcore,Grindcore Szenen genauso wohl wie beim Psychobilly oder Rock 'N' Roll. Ska hab ich ja auch schon immer gehört (mit die erste Madness fing's an). Gerade auf'm Flohmarkt oder Plattenbörse finde ich immer was, wenn ich auch nicht gerade in der Stimmung für die jeweilige Musikrichtung bin, egal, hör ich's mir halt später an. Plattensammler bin ich ja auch, aber es geht ja nix über die Atmosphäre bei nem guten Konzert oder Festival. Zudem kommt ja noch hinzu, ob man sich nur für die Musik interessiert, oder auch mit dem Drumherum was anfangen kann.
Gargoyle ist offline   Mit Zitat antworten


Antwort

Zurück   Sub-cultures.de > Subculture Area > Allgemeines Musik Forum

Stichworte
drugs, sex

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:12 Uhr.

Green Rock 'n' Roll

Rockabilly MusikRockabilly Psychobilly MusikPsychobilly Ska MusikSka Punk MusikPunk Oi MusikOi
Mod MusikMods Garage MusikGarage Northern Soul MusikNorthern Soul

Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
© Rockabilly - Ska - Psychobilly - Punk - Subkultur Forum:
Sie lesen gerade:

Sex, Drugs und...?