Platten & Film Reviews rockabilly ska

Zurück   Sub-cultures.de > Subculture Area > Punk Punk Forum

Punk Punk Forum Punk Rock, Street Punk oder Fun Punk. Hier ist der Bereich dafür.

» Gefällt mir
» Rockin Tipps
Rockabilly Rules Shop

I SOLD MY SOUL

Satanic Stomp

Streeclip.TV

Flaming Star

Dynamite! Magazine

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 04.05.2011, 17:36   Unterschied zwischen Punk und HC #1
qwassel
Benutzer

Punk

 
Registriert seit: 11.07.2010
Beiträge: 79
Standard Unterschied zwischen Punk und HC

Anzeige
Eins gleich am Anfang: ich meine keinen musikalischen Unterschied sondern frage mich seit einer Weile ob zum Hardcore eine andere Einstellung als zum Punk gehört.
Was ich über Hardcore und Punk weiss (oder glaube zu wissen) habe ich hauptsächlich aus der Musik. Und mir fällt auf dass Punkrock und Hardcore Punk Bands ziemlich oft Individualismus und eigenständiges Denken bzw. das "gehen eines eigenen Weges" in ihren Texten behandeln. Ausserdem auch Politik und Gesellschaftskritik.
Ich seh also so weit keinen Unterschied. Das Wort "Hardcore" wirkt zwar so als würden diese Bands das ganze etwas radikaler vertreten aber den Eindruck hatte ich bis jetzt nicht.

Wollte deshalb mal eure Meinung wissen ob zu Hardcore eine andere Einstellung gehört als zum Punk.
Möchte noch hinzufügen dass ich diese Musik noch nicht lange höre (etwa 2 jahre) hab also damit nicht wirklich Erfahrung.
qwassel ist offline   Mit Zitat antworten


Share with Facebook
Alt 04.05.2011, 17:57   Unterschied zwischen Punk und HC #2
Shez
Gast


 
Beiträge: n/a
Standard

was heißt Radikaler? Ich würde sagen Hardcore vllt besser Agressiv oder so heißen sollte.. damit meine ich das die Hardcore Punk Bands sich eingentlich (wenn überhaupt) nur durch das schnellere und lautere spielen ihrer musik (das meine ich mit Agressiv) aber anstonsten?o.O ka... un ob sie Politischer sind... puhh denke ich nicht
  Mit Zitat antworten


Rockabilly Onlineshop
Alt 04.05.2011, 18:20   Unterschied zwischen Punk und HC #3
alerta
Sugar Daddy
 
Benutzerbild von alerta

Ska Mod Northern Soul

 
Registriert seit: 04.08.2009
Beiträge: 3.714
Standard

Ich glaub das war Vic Bondi von AOF der mal sagte, dass Sie keinen Bock drauf hatten mit Drogen Opfern wie Sid Vicious verglichen zu werden und Sie das Ding dann angefangen haben HC Punk zu nennen. Hauptsächlisch unterscheidet sich HC Punk und Streetpunk/77er eigentlich nur da drin, dass HC Punk noch weniger melodischer ist und es keine 3 Minuten Gitarren Solis gab.
__________________
They're wearing bomber flights and combat boots,
They're wearing skater pants, they're wearing sixties suits.
It's a lifestyle that's hard to refute,
It's looks real modern but it's all about roots.
alerta ist offline   Mit Zitat antworten


Alt 04.05.2011, 18:26   Unterschied zwischen Punk und HC #4
p-a-r
Beobachter
 
Benutzerbild von p-a-r

Ska Punk Oi Skinhead

 
Registriert seit: 08.12.2010
Ort: Nürnberg
Beiträge: 458
Standard

Ich glaube nicht, dass man sinnvoll zwischen HC und Punk differenzieren kann - die Bandbreite beider Arten ist zu groß bzw. was wohl sinnvoller ist: Es gibt keine sinnvolle/akzeptable Trennlinie zwischen Punk und HC.

Vor allem zu Beginn der Achtziger hieß es in Deutschland gerne "Hardcore Punk". Damit versuchte einige Labels/Loite/Fanzines härteren, aggressiveren Punk zu beschreiben und damit vom einfachen Deutsch-Punk, 77er Punk, Oi-Punk, Anarcho-Punk zu trennen/differenzieren.

Bei vielen Punk-/HC-Combos gibt es sowohl harte (HC?)-Stücke als auch punkigere Sonx. Von dem Label Hardcore im Gegensatz zu der Schublade Punk halte ich daher überhaupt nichts.

Nur als Beispiel zum Nachdenken: Sind die folgenden Bands Hardcore-Bands oder gibt's dafür bessere Etiketten?
- 7 Seconds
- Toxic Reasons
- Dead Kennedys
- Inferno
- Chaos Z
- Conflict
- Icons of Filth
- Slapshot
- Raid

Das war jetzt nur eine kleine willkürliche Auswahl von Bands, die nicht konkret einem Lager zuzuordnen sind.

Auch ideologische Trennungen zwischen Punk und HC funktionieren genauso wenig. NY-HC ist ein nettes Etikett - nur sind Bands die unter dieser Flagge segeln wirklich alles HC-Bands?
Können Deutsch-Punk-Bands HC-Combos sein? Sicherlich!

Vielleicht kann man ruhigere Bands musikalisch in eine musikalische Nicht-HC-Schublade stopfen - nur bei der Einstellung funktioniert dies unter Umständen nicht mehr so einfach.

Oder wandeln sich manche Gruppen von der HC-Band zur Punk-Band und umgekehrt?

Ich habe eine Zeitlang versucht meine Plattensammlung ähnlich zu kategorisieren - einschließlich dem Unterlabel SE-HC. Diese Methodik produziert viel zu viele Schnittmengen bzw. Grauzonen.

Wenn überhaupt würde ich nur nach dem Härtegrad trennen, nicht nach dem Inhalt/der Sprache/der Ideologie/der Einstellung.

Aber selbst dabei hätte man bei manchen Platten schon Schwierigkeiten diese konkret einzustufen - nach dem härtesten Lied? - nach dem ruhigsten Song? - nach dem punkigsten (was auch immer man darunter verstehen mag...? Stück?

Ich bin auf den weiteren Verlauf der Diskussion gespannt
__________________
------------------------------
punk'n'railz
p-a-r ist offline   Mit Zitat antworten


Alt 04.05.2011, 19:11   Unterschied zwischen Punk und HC #5
qwassel
Benutzer

Punk

 
Registriert seit: 11.07.2010
Beiträge: 79
Standard

Zitat:
Zitat von alerta Beitrag anzeigen
Ich glaub das war Vic Bondi von AOF der mal sagte, dass Sie keinen Bock drauf hatten mit Drogen Opfern wie Sid Vicious verglichen zu werden und Sie das Ding dann angefangen haben HC Punk zu nennen.
Erinnert mich an etwas was ich mal gelesen hab, weiss nicht mehr wo. In etwa dass sich Hardcore Bands sich von der Selbstzerstörung durch Drogen in der Punk-Szene abgrenzen wollten. Klingt eigentlich ganz plausibel aber Bands wie z.B. Poison Idea, Germs und Gang Green waren Drogen schliesslich nicht abgeneigt. Und Hardcore heisst auch nicht gleich straight edge
qwassel ist offline   Mit Zitat antworten


Alt 04.05.2011, 19:46   Unterschied zwischen Punk und HC #6
p-a-r
Beobachter
 
Benutzerbild von p-a-r

Ska Punk Oi Skinhead

 
Registriert seit: 08.12.2010
Ort: Nürnberg
Beiträge: 458
Standard

Genau,

die Gleichung HC=Drugfree ist Unfug. Wie von qwassel richtig erwähnt ist mit Darby Crash eine der bekanntesten Punk-Drogen-Leichen ein Früh-HC-ler. Und auch sonst gibt's im HC-Bereich ein hohe Drogentoleranz und mehr als genug tote Junkies...

Straight Edge Bands wollten sich von den Drogen-PUNK- und HARDCORE-Bands abgrenzen.

Wenn Du zwischen Punk und HC trennen willst, brauchst Du ein anderes, sinnvolleres, zutreffenderes Kriterium - ich wüsste (ggf. außer der Mucke) keines...

Kennst Du das Buch "Harcore California" - ist so von `82 - und die Bands, die darin behandelt und vorgestellt werden, decken ein breiteres Spektrum ab, als ich es selbst bei größter Toleranz, zu Punk oder zu HC zählen würde...

Also - der Begriff Hardcore (im Zusammenhang mit PUNK) ist schon alt - und schon von Anfang an auf verschiedenste Weise interpretiert worden.

Für mich selbst war der Begriff Hardcore zu Beginn eher ein Ausdruck für die musikalisch härtere und aggressivere Gangart. Eine ideelle oder gar ideologische Barriere sehe ich nicht zwischen Punk und Hardcore.

In Deutschland verwendeten den Begriff viele auch für den sogenannten "Ami-Punk". Auch deutsche Bands, die diese Richtung vertraten, galten als HC-Bands.

Z.B.

Spermbirds
Sick Pleasure
Skeezicks
Porno Patrol
Combat Not Conform
Manson Youth
Hostages of Ayatollah

(nebenbei bemerkt - alles großartige deutsche Bands (mit zum Teil amerikanischen Sängern oder einer kanadischen Sängerin))
__________________
------------------------------
punk'n'railz

Geändert von p-a-r (04.05.2011 um 19:56 Uhr)
p-a-r ist offline   Mit Zitat antworten


Alt 04.05.2011, 20:06   Unterschied zwischen Punk und HC #7
qwassel
Benutzer

Punk

 
Registriert seit: 11.07.2010
Beiträge: 79
Standard

Hab gerade per google ein Buch über Hardcore namens "More than music" gefunden, in der Beschreibung heisst es:

Neben dem – für die Studie wichtigen – Begriff Jugendkultur ist der Terminus Hardcore
(kurz: HC) ein nicht minder problematischer. Zwar erläutert Calmbach, dass
Hardcore-Musik aus der Punk-Musik hervorgegangen ist und die „Frage nach dem
Unterschied zwischen HC und Punk [. . .] seit den Anfängen von HC (v. a. innerhalb
der Szenen) kontrovers diskutiert [wird]“ (S. 87), allerdings beschränken sich seine
ins Feld geführten Unterscheidungsmerkmale weitestgehend auf außermusikalische
Aspekte (z. B. Punk = No-Future-Einstellung & extraordinäre Mode, Hardcore
= ernsthafter, politisch linksorientierter Aktivismus & eher unauffällige Kleidung).


Ganz allgemeingültig ist das zwar nicht aber ich hab schon den Eindruck dass Hardcorebands konstruktiver sind als die frühen Punkbands. Ob das mit der Kleidung stimmt weiss ich nicht, bewege mich eben nicht in sowas wie einer "Szene" aber den Punkt find ich auch nicht so wichtig
qwassel ist offline   Mit Zitat antworten


Alt 04.05.2011, 20:41   Unterschied zwischen Punk und HC #8
alerta
Sugar Daddy
 
Benutzerbild von alerta

Ska Mod Northern Soul

 
Registriert seit: 04.08.2009
Beiträge: 3.714
Standard

Zitat:
Zitat von qwassel Beitrag anzeigen
Und Hardcore heisst auch nicht gleich straight edge
Hab Ich auch nicht behauptet, bzw. glaub Ich auch nicht das Vic Bondi das meinte. Sondern eher das man sich von "Minusmenschen" wie Sid abgrenzen wollte und versucht hat Punk auf eine ganz neue Art und weise zu definieren.

Zitat:
Für mich selbst war der Begriff Hardcore zu Beginn eher ein Ausdruck für die musikalisch härtere und aggressivere Gangart. Eine ideelle oder gar ideologische Barriere sehe ich nicht zwischen Punk und Hardcore.
Dem stimme Ich zu.

Mal so ne Frage an euch. Ich für mich persönlich grenze Sogar zwischen HC-Punk und Hardcore ab.
Für mich sind HC-Punk Sachen so Sachen in der Gang Art wie Circle Jerks, Minor Threat, Bad Brainz, Spermbirds, The Germs, H2O oder Good Clean Fun.
Für mich sind Hardcore Sachen eher dieser ganze Tough Guy Kram mit harten metallastigen Riffs und Breakdowns wie Agnostic Front, Biohazard, Madball, Punishable Act, Terror, Death before Dishonor und so weiter.

Macht Ihr das auch oder schiebt Ihr das alles in eine Schublade? Für mich haben nämliche viele HC Bands eigentlich kaum noch was mit der Gang und Spielart des Punks zu tun - da ist irgendwo das rotzige dem toughen gewischen. Vielleicht bin Ich auch einfach zu sehr Erbsenzähler und Sektierer.

Wenn man ganz speziell werden will kann man auch noch nach Positive Hardcore unterscheiden und all solche sperenzien.
__________________
They're wearing bomber flights and combat boots,
They're wearing skater pants, they're wearing sixties suits.
It's a lifestyle that's hard to refute,
It's looks real modern but it's all about roots.
alerta ist offline   Mit Zitat antworten


Rockabilly Onlineshop
Alt 04.05.2011, 20:52   Unterschied zwischen Punk und HC #9
p-a-r
Beobachter
 
Benutzerbild von p-a-r

Ska Punk Oi Skinhead

 
Registriert seit: 08.12.2010
Ort: Nürnberg
Beiträge: 458
Standard

Zitat:
Zitat von alerta Beitrag anzeigen

Mal so ne Frage an euch. Ich für mich persönlich grenze Sogar zwischen HC-Punk und Hardcore ab.
Für mich sind HC-Punk Sachen so Sachen in der Gang Art wie Circle Jerks, Minor Threat, Bad Brainz, Spermbirds, The Germs, H2O oder Good Clean Fun.
Für mich sind Hardcore Sachen eher dieser ganze Tough Guy Kram mit harten metallastigen Riffs und Breakdowns wie Agnostic Front, Biohazard, Madball, Punishable Act, Terror, Death before Dishonor und so weiter.

Macht Ihr das auch oder schiebt Ihr das alles in eine Schublade? Für mich haben nämliche viele HC Bands eigentlich kaum noch was mit der Gang und Spielart des Punks zu tun - da ist irgendwo das rotzige dem toughen gewischen. Vielleicht bin Ich auch einfach zu sehr Erbsenzähler und Sektierer.

Wenn man ganz speziell werden will kann man auch noch nach Positive Hardcore unterscheiden und all solche sperenzien.

Die Abgrenzung mache ich so nicht. NY-HC ist für mich nur eine weitere HC-Spielart, eine Spielart, die weltweit inzwischen verbreitet ist. Auch manche frühe Punk- und HC-Bands hatten mehr oder weniger große Metal-Einflüsse (ein paar Jahre waren mir beispielsweise Misfits zu metallisch...)

Auch sind hier wie dort bestimmte Grenzverläufe zu schwammig um eindeutige Schubladen öffnen zu können.

NY-HC und SE-HC sind oft musikalisch ähnlich - aber gleichzeitig oft auch wieder sehr unterschiedlich - manche SE-Combos sind die Super-Tough-Guys - andere eher wieder die braven, weichen College-Kiddies. Manche SE-Bands sind eher Metal, andere wieder eher Punk.

Ich habe die Trennung bei mir auch versucht - bzw. im Computer bei meiner Plattenerfassung versuche ich sie immer noch - sie ist jedoch nicht aussagekräftig genug, weil ich manche (gleiche Bands) einmal als Punk, ein anderes mal als HC, und ein weiteres mal als SE-HC eingestuft habe.

Somit funktioniert die Trennung nicht besonders
__________________
------------------------------
punk'n'railz
p-a-r ist offline   Mit Zitat antworten


Alt 04.05.2011, 20:53   Unterschied zwischen Punk und HC #10
qwassel
Benutzer

Punk

 
Registriert seit: 11.07.2010
Beiträge: 79
Standard

Zitat:
Hab Ich auch nicht behauptet, bzw. glaub Ich auch nicht das Vic Bondi das meinte. Sondern eher das man sich von "Minusmenschen" wie Sid abgrenzen wollte und versucht hat Punk auf eine ganz neue Art und weise zu definieren.
Hab ich auch etwa so verstanden wollte nur sagen dass es Leute die so drauf waren wie Sid (oder noch schlimmer) auch im Hardcore zur Genüge gab.
Wie zum Beispiel der bereits erwähnte Darby Crash
Zitat:
Mal so ne Frage an euch. Ich für mich persönlich grenze Sogar zwischen HC-Punk und Hardcore ab.
Für mich sind HC-Punk Sachen so Sachen in der Gang Art wie Circle Jerks, Minor Threat, Bad Brainz, Spermbirds, The Germs, H2O oder Good Clean Fun.
Für mich sind Hardcore Sachen eher dieser ganze Tough Guy Kram mit harten metallastigen Riffs und Breakdowns wie Agnostic Front, Biohazard, Madball, Punishable Act, Terror, Death before Dishonor und so weiter.

Macht Ihr das auch oder schiebt Ihr das alles in eine Schublade? Für mich haben nämliche viele HC Bands eigentlich kaum noch was mit der Gang und Spielart des Punks zu tun - da ist irgendwo das rotzige dem toughen gewischen. Vielleicht bin Ich auch einfach zu sehr Erbsenzähler und Sektierer.
Ich glaub da bin ich noch schlimmer H2O steck ich in die Melodycore Schublade, Good Clean Fun in die Posicore Schublade und Biohazard sind für mich Crossover. Agnostic Front sind für mich ein Spezialfall da sie früher das gemacht haben was du unter HC-Punk einordnest und heute Metallic Hardcore Geballer, ich liebe sie auf beide Arten

Ansonsten kann man ja noch zwischen Oldschool und Newschool unterscheiden das trifft in etwa dein HC/Hardcore Schema
qwassel ist offline   Mit Zitat antworten


Antwort

Zurück   Sub-cultures.de > Subculture Area > Punk Punk Forum

Stichworte
punk, unterschied, zwischen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ist Garage = Punk? Audax Garage Punk Garage Forum 34 06.05.2011 20:44
Punk im Pott 2010 – Die Video Doku ist online Captain Andy Punk Punk Forum 0 12.01.2011 21:50
Punk Mailorder Impact hatte die Kripo zu Gast Captain Andy Punk Punk Forum 62 07.11.2009 13:23
Gibt es einen großen Unterschied? DerMolle Punk Punk Forum 7 16.04.2009 14:43

Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:04 Uhr.

Green Rock 'n' Roll

Rockabilly MusikRockabilly Psychobilly MusikPsychobilly Ska MusikSka Punk MusikPunk Oi MusikOi
Mod MusikMods Garage MusikGarage Northern Soul MusikNorthern Soul

Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
© Rockabilly - Ska - Psychobilly - Punk - Subkultur Forum:
Sie lesen gerade:

Unterschied zwischen Punk und HC