Platten & Film Reviews rockabilly ska

Zurück   Sub-cultures.de > Körper Kunst > Tattoos

Tattoos Rund ums Thema Tättowierungen. Pflege Tipps, Tättowier Vorschläge, Tättowierer gesucht,...

» Gefällt mir
» Rockin Tipps
Rockabilly Rules Shop

I SOLD MY SOUL

Satanic Stomp

Streeclip.TV

Flaming Star

Dynamite! Magazine

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 07.02.2018, 10:49   Jetzt ist alles vorbei. #1
Invisibleman
Vadderbilly & Moderator
 
Benutzerbild von Invisibleman

Psychobilly Meteors

 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 4.642
Standard Jetzt ist alles vorbei.

Anzeige
Tattoo, Tatau, Tätowierung. Es war einmal eine Abgrenzung. Es war einmal ein Zeichen von Individualität. Ja, in den 90ern gab es schon einen Boom, das ist wohl wahr. Der hat aber viel Neues und wahnsinnig geile Tinte produziert, der Geruch von Underground war noch vorhanden. Typen mit tätowierten Unterarmen sprach man nicht doof von der Seite an. Ein Heavy aus meiner Heimatstadt, der einen ziemlich üblen Ruf genoss antwortete mir auf meine Frage des Urhebers seines Tattoos , das aus seinem T-Shirt guckte in einer Kneipe mit: "Du hast wohl lange dein eigenes Geschrei nicht mehr gehört."
Passiert ist dann nix. Aber es waren definitiv mehr Underdogs als liebe Stinos tätowiert. Und ja, wir wollten von dieser mystischen Aura auch was abbekommen und ließen uns tätowieren. Die einen gingen zum Profi, so ich z.B. in den hinteren Teil eines Second Hand Shops in Münster. Die anderen ließen sich Sonntags vom besoffenen 1%er in der Küche was machen(ein Adler mit Flammen, der aussah wie ein Suppenhuhn, dass Flammen scheißt-aber der Träger war zu recht mächtig stolz)-aber die Tendenz ging zum professionellen. Tattoomagazine kamen auf, wurden immer besser, Conventions schossen wie Pilze aus dem Boden und brachten internationale Spezialisten für alle Stile und niemand musste (theoretisch) mehr mit schlechten Tätowierungen rumlaufen.
Dann kamen die TV Shows und das Übel nahm seinen Lauf-könnte man meinen. Aber es sollte noch schlimmer kommen.
Ja-Entwicklung ist gut, Vielfalt auch und die Grafiker, die nach 2 Jahren eine Cheyenne in der Hand halten sind auch Teil der Szene-und warum sollte ein 20jähriger Claus Fuhrmann, Henk Schiffmacher oder Horitsune 2 kennen müssen.
Alles gut (alles gut ist das neue: Okay), die Tattoowelt ist unendlich, Opa wird älter und 187 Straßenbande trinkt Sprite mit Hustensaft und lässt sich tätowieren-soweit so gut...
...soweit so schlecht, denn jetzt kommt Satan, jetzt wird es böse....jetzt drehen sich Albert Cornelissen und Greg Irons im Grabe um, denn jetzt ist das Ende nah:

__________________
WELL THAT´S THE WAY I LIKE It-THAT´S ALL YOU NEED TO KNOW

Geändert von Invisibleman (07.02.2018 um 10:56 Uhr)
Invisibleman ist offline   Mit Zitat antworten


Share with Facebook
Alt 07.02.2018, 11:48   Jetzt ist alles vorbei. #2
Farmbeater
Icke Rocker, Icke Roller
 
Benutzerbild von Farmbeater

Rockabilly Psychobilly Meteors

 
Registriert seit: 29.12.2012
Ort: Southwestern
Beiträge: 1.057
Standard

Jetzt isses endgültig
Ich beobachte das ganze schon länger bei manchen Bands. Komplett tättowiert, so daß man meinen könnte watt für coole Säue das sein müssen. Aber nein, da machen sie dann Kuschelrock. Grußlig
Aber jetzt auch in der Volxmusik? Watt für ne gequirlte Scheiße
Farmbeater ist offline   Mit Zitat antworten


1 Danke erhalten.
Rockabilly Onlineshop
Alt 07.02.2018, 15:52   Jetzt ist alles vorbei. #3
Invisibleman
Vadderbilly & Moderator
 
Benutzerbild von Invisibleman

Psychobilly Meteors

 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 4.642
Standard

Ja-so ist das mit dem Mainstream. Aber grade bei Tattoo schon heftig. Ich weiß noch wie um die 2000er einige Tätowierer glaubten, dass der Tattooboom jetzt mal bald abklingen werde.
Auch Gesichtstattoos, Hals und Hände sind heute schnell dran. Wahnsinn.
Man sprach ja eine zeit lang von mehr Möglichkeiten und mehr Lohn und Brot für Tätowierer. Gleichzeitig wollen heute aber immer mehr um den Preis feilschen.
Das ist schon eine üble Entwicklung, die man aber nur hinnehmen kann.
Und gleichzeitig ist die Tätowierung in Japan zur Zeit illegal. In New York war das Tätowieren bis 1997 auch illegal-nur geduldet.
Aber dass bei so vielen guten Tätowierern noch so viele Gurken rumlaufen ist auch schon fast wieder lustig....
__________________
WELL THAT´S THE WAY I LIKE It-THAT´S ALL YOU NEED TO KNOW
Invisibleman ist offline   Mit Zitat antworten


Alt 07.02.2018, 21:26   Jetzt ist alles vorbei. #4
Boobs&Braces
Titten&Hosenträgerin
 
Benutzerbild von Boobs&Braces

Ska Oi Skinhead Mod Northern Soul

 
Registriert seit: 29.04.2009
Ort: Hannoi
Beiträge: 2.772
Standard

NOIN!

Das mit den Gurken kommt von der Geiz ist geil Mentalität, Unsichtbarer! Sehe es an meinen Azubis: Hauptsache schnell Arm vollgeballert. Schaut scheiße aus (windschiefes Maori Tribal, nur auf der Außenseite des Armes und dann nichtmal wissen, was Maori ist), war aber billig beim Kollegen in der Küche... *gnah*

Hab schon angedroht der nächste wird über Dachpappe geschubbert, bis der Scheiß wieder weg is ^^ (Erwähnte ich, dass ich jetzt beim Dachdecker arbeite und wir quasi endlos davon zur Verfügung haben? Ein Teer-Waxing könnte auch noch helfen ^^)
__________________
Dieses Posting enthält vertrauliche und/oder rechtlich geschützte Informationen. Wenn Sie nicht der richtige Adressat sind oder dieses Posting irrtuemlich gelesen haben, informieren Sie bitte sofort den Absender, vernichten Sie Ihren Account in dieser Community und spülen Sie ihr Gehirn durch die Gehörgänge mit Salzsäure
Boobs&Braces ist offline   Mit Zitat antworten


1 Danke erhalten.
Alt 08.02.2018, 14:15   Jetzt ist alles vorbei. #5
Invisibleman
Vadderbilly & Moderator
 
Benutzerbild von Invisibleman

Psychobilly Meteors

 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 4.642
Standard

Gibt´s beim Dachdecker nicht auch diese Brenner für Teerpappe!?
Erst man Ganzkörperbranding für lau
__________________
WELL THAT´S THE WAY I LIKE It-THAT´S ALL YOU NEED TO KNOW
Invisibleman ist offline   Mit Zitat antworten


Alt 08.02.2018, 21:19   Jetzt ist alles vorbei. #6
Boobs&Braces
Titten&Hosenträgerin
 
Benutzerbild von Boobs&Braces

Ska Oi Skinhead Mod Northern Soul

 
Registriert seit: 29.04.2009
Ort: Hannoi
Beiträge: 2.772
Standard

Nä! Kost' wertvolles Gas! ^^
__________________
Dieses Posting enthält vertrauliche und/oder rechtlich geschützte Informationen. Wenn Sie nicht der richtige Adressat sind oder dieses Posting irrtuemlich gelesen haben, informieren Sie bitte sofort den Absender, vernichten Sie Ihren Account in dieser Community und spülen Sie ihr Gehirn durch die Gehörgänge mit Salzsäure
Boobs&Braces ist offline   Mit Zitat antworten


1 Danke erhalten.
Alt 09.02.2018, 08:22   Jetzt ist alles vorbei. #7
Joe
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Joe

Psychobilly Meteors Psychobilly Demented are Go Garage

 
Registriert seit: 07.05.2012
Ort: Rheinhausen
Beiträge: 1.037
Standard

Das Problem ist ja nicht auf das Tattoo-kleistern beschränkt. O.K. darum gehts hier im Unterforum eigentlich.

Musik, Mode, Möbel, Technik ist doch alles in einen Einheitsbrei gepappt worden, den man billig produzieren und teuer verscherbeln kann.

Ich hab mal ne aktuelle "Best of Hits" - CD von meiner Großen ertragen müssen. Was für eine langweilige Scheisse. Gut Mainstream war schon immer öde, aber heute kriegt man mit dem Mist ja nicht mal mehr ne Welle ins Wasserglas.
Joe ist offline   Mit Zitat antworten


1 Danke erhalten.
Alt 09.02.2018, 09:09   Jetzt ist alles vorbei. #8
Invisibleman
Vadderbilly & Moderator
 
Benutzerbild von Invisibleman

Psychobilly Meteors

 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 4.642
Standard

Ja, ich hab auch noch Kim Wilde und Münchener Freiheit im Ohr-schade, kann man nix machen. Ich bin halt mit WDR 1 FlipZeit, Riff, Schlagerrallyy, London Calling und später beim Sportzigarette Sonntag Abend runterkommen mit Raum und Zeit aufgewachsen. Und nicht zu vergessen die Professor Bop Show mit Götzi. Der Sound der Zeit in der man lebt oder gelebt hat ist halt auch dabei. Im Underground war halt vieles verborgen und reizvoll-teilweise schwer ranzukommen-heute hört man Rockin Pop von 2 Pfeifen, die sich in der Werbeagentur kennengelernt haben im Radio. the BossHoes

Und klar-ein bischen Mainstream braucht die Subkultur auch. In den 80er hatte ne Trulla bei der Braofotolovestory auch n bats Shirt an (kennt ihr noch die Bogey and Boy Werbung mit Typ mit Flat?)

Beim Thema Tattoo ist es einfach nur ein Indikator auf das, was du im vorigen Post mit der Musik beschrieben hast.
Die Entwicklung ist ja passiert und wir werden sie nicht aufhalten.
Es ist einfach nur so, dass wenn mehr Mainstream als "Undergroundhauch" vorhanden ist, dieser MAinstream als die Realität an sich wahrgenommen wird. Also "die Tätowierung" ist für viele einfach mit Simone Thomalla, dummen TV Shows und zutätowierten RTL2 Vollhonks verbunden.

Es wird aber auch weiterhin echte Tattooliebhaber geben-aber wen interessierts?

Ich glaube ich werde in der Öffentlichkeit weiterhin nicht mit Honks reden und meine Leidenschaft nur mit Eingeweihten teilen, und gerne auch mal die unsichbaren Stellen des Körpers volballern
__________________
WELL THAT´S THE WAY I LIKE It-THAT´S ALL YOU NEED TO KNOW

Geändert von Invisibleman (09.02.2018 um 09:12 Uhr)
Invisibleman ist offline   Mit Zitat antworten


2 Danke erhalten.
Rockabilly Onlineshop
Alt 09.02.2018, 09:16   Jetzt ist alles vorbei. #9
Joe
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Joe

Psychobilly Meteors Psychobilly Demented are Go Garage

 
Registriert seit: 07.05.2012
Ort: Rheinhausen
Beiträge: 1.037
Standard

Zitat:
Zitat von Invisibleman Beitrag anzeigen
und gerne auch mal die unsichbaren Stellen des Körpers volballern
Die unsichtbaren Stellen vom Unsichtbaren.
Das ist schon Poesie
Joe ist offline   Mit Zitat antworten


3 Danke erhalten.
Alt 14.02.2018, 20:38   Jetzt ist alles vorbei. #10
Gemaux
Eulenspiegels Till
 
Benutzerbild von Gemaux

Ska Mod Northern Soul

 
Registriert seit: 07.10.2009
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 1.835
Standard

Ihr Tintlinge habt es doch nicht anders gewollt!
Erst im letzten Urlaub wieder festgestellt, wie dermassen subkulturell ich bin, weil meine Frau und ich die einzigen Personen über 16 und unter 80 waren, die noch reinhäutig sind. Absolut jeder/jede hat irgendeine Zeichnung aufm Balg. Und ich hab noch nicht mal mehr Loch im Ohrläppchen.
Wenn mir früher ein Tintling mit Vollbart in Leder entgegen kam, hab ich schon mal respektvoll Platz gemacht. Heute kannste dich breit machen, weil er garantiert vegane Handcreme benutzt.
__________________
Der Verstand und die Fähigkeit ihn zu gebrauchen sind zwei verschiedene Eigenschaften.

Wenn du stirbst, dann merkst du es nicht. Es ist nur schlimm für die anderen. Genauso ist es, wenn du blöd bist.
Gemaux ist offline   Mit Zitat antworten


3 Danke erhalten.
Antwort

Zurück   Sub-cultures.de > Körper Kunst > Tattoos

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:51 Uhr.

Green Rock 'n' Roll

Rockabilly MusikRockabilly Psychobilly MusikPsychobilly Ska MusikSka Punk MusikPunk Oi MusikOi
Mod MusikMods Garage MusikGarage Northern Soul MusikNorthern Soul

Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
© Rockabilly - Ska - Psychobilly - Punk - Subkultur Forum:
Sie lesen gerade:

Jetzt ist alles vorbei.