Platten & Film Reviews rockabilly ska

Zurück   Sub-cultures.de > Subculture Area > Punk Punk Forum

Punk Punk Forum Punk Rock, Street Punk oder Fun Punk. Hier ist der Bereich dafür.

» Gefällt mir
» Rockin Tipps
Rockabilly Rules Shop

I SOLD MY SOUL

Satanic Stomp

Streeclip.TV

Flaming Star

Dynamite! Magazine

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 09.07.2012, 18:54   zines - literarisches polytett goes punkrock! #51
fran_von_kenstein
calamity fran
 
Benutzerbild von fran_von_kenstein

Rockabilly Psychobilly Demented are Go Punk Garage

 
Registriert seit: 05.06.2009
Ort: direkt an der donau
Beiträge: 4.027
Standard

Anzeige
wenn sie bunt bedruckt sind, geben sie wenigstens noch tolle bierdeckel ab!

ob so nen alten, abgebrühten hasen mit eigener zineerfahrung das punkrock nun total vom hocker hauen wird... na, da bin ich milde skeptisch .

son standard-layoutprogramm spart natürlich nerven, zeitaufwand & vermutlich auch kosten im vergleich zur früher üblichen handarbeit - die irgendwann ja selbst bei größeren auflagen wie zb dem mrr (se zihn, not se män) noch an der tagesordnung war.
inhaltlich... ja, da ist mir das manchmal auch zu einheitsbrei. punkzines sind halt durch & durch ein spiegel der szene, so wie sie sich gerade darstellt. (die im aktuellen quartal also ihr augenmerk auf die allüberall gleichen, meckernden, alten menschen richtet. )

Zitat:
Zitat von Ramoneur Beitrag anzeigen
plastic bomb gefällt da besser, ist halt bisschen mehr am boden geblieben
schon mal überlegt, daß das pb-layout (auch DIE haben eins...) dem geneigten leser evtl genau DAS signalisieren will?
fran_von_kenstein ist offline   Mit Zitat antworten


Share with Facebook
Alt 27.04.2016, 09:37   zines - literarisches polytett goes punkrock! #52
alerta
Sugar Daddy
 
Benutzerbild von alerta

Ska Mod Northern Soul

 
Registriert seit: 04.08.2009
Beiträge: 3.720
Standard

Bin gerade wieder total auf Fanzines. Les zur Zeit viel Trust. Mir gefallen vorallem die sehr persönlichen und subjektiven Kolumnen. Viele Interessante Interviews sind auch am start. Abseits von Standard Band Kram kommen da eben auch mal kleine Labelbetreiber (fernab von jeglichem profit, die dass wirklich als hobby betreiben), mailorder typen, Leute die Konzert-Kalender Betreiben oder eben auch sehr coole Reiseberichte über Chinas Subkultur und Co. Das Trust ist super. Da wird auch nicht jedes Release bei den Reviews abgefeiert wie zum Beispiel im Ox. Da hab ich das Abo nämlich schon lange gekündtigt, weil es nur noch Hurra Punk war und immer qualitativ auch über die Jahre sehr sehr nachgelassen hat. Das Plastic Bomb les ich auch ab und zu, wenn ich mit der Family gerade mit dem Zug irgendwo hin fahren will und das im Kiosk gerade vorrätig ist. Die Ausrichtung trift mittlerweile gar nicht mehr so mein Geschmack. Sehr weit weg vom eigentlichen Punker Content. Ich schau trotzdem immer mal wieder genre rein.

Das Dynamite wurde ja leider eingestellt und somit auch meine letzte Fanzine/Mag Aktivität. Wobei ich in den letzten Ausgaben selber.

Ansonsten versuch ich wieder viel offline zu lesen. auch kleinere zines wie das XCLUSIVX.
__________________
They're wearing bomber flights and combat boots,
They're wearing skater pants, they're wearing sixties suits.
It's a lifestyle that's hard to refute,
It's looks real modern but it's all about roots.

Geändert von alerta (27.04.2016 um 09:44 Uhr)
alerta ist offline   Mit Zitat antworten


1 Danke erhalten.
Alt 06.11.2016, 00:59   zines - literarisches polytett goes punkrock! #53
fran_von_kenstein
calamity fran
 
Benutzerbild von fran_von_kenstein

Rockabilly Psychobilly Demented are Go Punk Garage

 
Registriert seit: 05.06.2009
Ort: direkt an der donau
Beiträge: 4.027
Standard

Zitat:
Zitat von alerta Beitrag anzeigen
Bin gerade wieder total auf Fanzines. Les zur Zeit viel Trust. Mir gefallen vorallem die sehr persönlichen und subjektiven Kolumnen. Viele Interessante Interviews sind auch am start. Abseits von Standard Band Kram kommen da eben auch mal kleine Labelbetreiber (fernab von jeglichem profit, die dass wirklich als hobby betreiben), mailorder typen, Leute die Konzert-Kalender Betreiben oder eben auch sehr coole Reiseberichte über Chinas Subkultur und Co. Das Trust ist super. Da wird auch nicht jedes Release bei den Reviews abgefeiert wie zum Beispiel im Ox.
beim trust bin ich auch wieder gelandet - aus eben den angeführten gründen.
ich find' nix nerviger, als bei gefühlt 43 971 vorgestellten veröffentlichungen immer nur bestätigt zu bekommen, daß es wirklich für JEDEN scheiß auch einen deppen gibt, der ihn toootal klasse findet.
fran_von_kenstein ist offline   Mit Zitat antworten


Antwort

Zurück   Sub-cultures.de > Subculture Area > Punk Punk Forum

Stichworte
goes, literarisches, polytett, punkrock, zines

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
CBGB - Die Wiege des Punkrock!! EnlargeYourPenis Punk Punk Forum 12 19.12.2009 00:34
Rock und Pop goes Punk, regionaler Punk-Rock in Wiesloch biley Konzert / Eventkalender 0 30.01.2009 14:22

Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:55 Uhr.

Green Rock 'n' Roll

Rockabilly MusikRockabilly Psychobilly MusikPsychobilly Ska MusikSka Punk MusikPunk Oi MusikOi
Mod MusikMods Garage MusikGarage Northern Soul MusikNorthern Soul

Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
© Rockabilly - Ska - Psychobilly - Punk - Subkultur Forum:
Sie lesen gerade:

zines - literarisches polytett goes punkrock!