Platten & Film Reviews rockabilly ska

Zurück   Sub-cultures.de > Reviews > CD und Platten Reviews

CD und Platten Reviews Besprecht und bewertet Neuerscheinungen sowie Klassiker.

» Gefällt mir
» Rockin Tipps
Rockabilly Rules Shop

I SOLD MY SOUL

Satanic Stomp

Streeclip.TV

Flaming Star

Dynamite! Magazine

Kommentar
 
Berichtsoptionen Diesen Bericht durchsuchen
Real McKenzies: "The Real McKenzies"
Real McKenzies: "The Real McKenzies"
publiziert von Punkfan
31.05.2012
Autoren Bewertung
Texte
100%100%100%
5
Sound
100%100%100%
5
Sammlerwert
100%100%100%
5
Gesamteindruck
80%80%80%
4
Durchschnittlich 95%
Standard Real McKenzies: "The Real McKenzies"

Nachdem ich die Lieder der mannstarken Folkpunkband aus Vancouver schon hoch und runter gehört habe, legte ich mir nach einer Weile das erste Album von ihnen zu und ich kann nur sagen, ich war begeistert.

Mit "Scots wha hae" liefern sie die meines Erachtens beste Vertonung des Klassikers vom alten Robbie Burns, dessen Pflege sie sich nicht erst mit ihrem "Drunken live tribute to Robbie Burns" verschrieben haben. Da steht man doch vorm geistigen Auge wirklich direkt mit Wallace in den Reihen der Schotten, freilich mit einigen E-Gitarrenklängen, welche die Massen anheizen. Nicht umsonst wird dieser Klassiker noch immer regelmäßig von den Herren gespielt.
Immer wieder werden die "Real McKenzies" mit den "Dropkick Murphys" verglichen, oder ist es das Schicksal jeder Folkpunkband mit Bagpipes? Na jedenfalls finde ich, dass da sowohl was die Texte als auch den Gesang und die inhaltliche Konsequenz anbelangt, kaum Übereinstimmungen zu finden sind. Mit ihrem Debütalbum hängten sie die Messlatte an Folkpunk schonmal recht hoch. Es findet sich so viel Trad.Kulturgut wie eigentlich nur noch auf dem 2. Album und das macht hier auch die Stärke des Albums u.a. aus. Da wird einem sogar der "Skye Boat Song", der mir sonst immer auf den Wecker fiel, schmackhaft gemacht. Am Anfang konnte ich mich mit der Interpretation von "My Bonnie" am Ende der Platte nicht anfreunden. Hat sich mittlerweile aber ins Gegenteil verkehrt. Wie auch auf dem 2.Album haben sie hiermit einen würdigen Abschluss des musikalischen Reigens durch schottisches Kulturgut ("Loch Lomond" top Fassung!) und sau(f)freche Eigenkreationen gefunden!
Ich komme noch kurz auf das Thema Konsequenz zu sprechen. Mir scheint überhaupt bei den Werken der Gruppe um Paul McKenzie, dass denen nie so sonderlich daran gelegen ist, ein größeres als ihr Stammpublikum zu finden. Denn dieser exzessive Einsatz der Backpipes ist doch nicht für jedermann etwas, obendrein muss man schon Paul McKenzies Stimme, die ich persönlich perfekt für ihre Themen finde , samt teilweise irren Gitarreneinlagen durchstehen oder vielmehr mögen. Da ist nicht immer was zum Pogo dabei, da muss auch mal das Publikum zwei-drei Lieder mit erhobenen Flaschen einstimmen und stehend einfach die Band abfeiern. Und besonders konsequent ist schon dieses Debütalbum der exzentrischen Herren.
Den Sound finde ich absolut angemessen. Die volle Punktzahl bekommt dieses wunderbare Album nur nicht, weil leider ein m.E. elementares Textheft fehlt. Zu "Kilt", was ich einfach nur geil finde, habe ich bis jetzt nur einen falschen Text gefunden. Bei den Traditionals muss man auch aufpassen, weil die Texte teilweise umgebaut wurden.

Wen das nicht stört, wünsche ich mit diesem erstklassigen Folkpunkalbum eine gute Fahrt und viele bierlaunige Stunden!

Gesamtbewertung
Texte
100%100%100%
5
Sound
100%100%100%
5
Sammlerwert
100%100%100%
5
Gesamteindruck
80%80%80%
4
1 Benutzer bewertete 95% durchschnittlich
Share with Facebook
Kommentar

Zurück   Sub-cultures.de > Reviews > CD und Platten Reviews

Berichtsoptionen Diesen Bericht durchsuchen
Diesen Bericht durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Bericht Berichtsautor Kategorie Kommentare Letzter Beitrag
[Punk] Real McKenzies: "Off the Leash" Punkfan CD und Platten Reviews 0 29.05.2012 11:37
Swing Night at the Goldennugget with the Gangsters of Swing "The Goodfellas" Wolve Konzert / Eventkalender 0 09.04.2012 12:55
[Rockabilly] EARSHAKIN´ with Ali Gator & the Real Hot Reptile Rockers Chris Aron Konzert / Eventkalender 0 19.11.2011 16:32
LIVE!!! MELVIN DAVIS "The Detroit Soul Ambassador" & LEROY EMMANUEL'S LMT (Ex Motown) mattfox Northern Soul Northern / Motown Soul 6 21.06.2011 15:20
Jim "the King" Brown SunnyOutlaw Hot Bands, Acts & People 7 17.12.2009 10:06

Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:10 Uhr.

Green Rock 'n' Roll

Rockabilly MusikRockabilly Psychobilly MusikPsychobilly Ska MusikSka Punk MusikPunk Oi MusikOi
Mod MusikMods Garage MusikGarage Northern Soul MusikNorthern Soul

Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

Review powered by GARS 2.1.9 ©2005-2007 © Rockabilly - Ska - Psychobilly - Punk - Subkultur Forum:
Sie lesen gerade:

Real McKenzies: "The Real McKenzies"